Faktoren weiblicher Orgasmusfähigkeit

Faktoren weiblicher Orgasmusfähigkeit

Medium

Frauen verfügen im Vergleich zu Männern über eine größere Variationsbreite sexueller Reize, die sie zum Orgasmus führen. Darüber hinaus können sie bei ausreichender sexueller Stimulation prinzipiell mehrere Orgasmen hintereinander erleben, brauchen jedoch für die Erregungssteigerung beim Intimverkehr eine länger andauernde Stimulation.

Eine neuere Untersuchung von RJ Levin et al. (2006) an 371 Studenten (180 Männer, 191 Frauen) hat gezeigt, dass die Mehrheit der Frauen (81,5 %) auch durch die Stimulation der Brust oder der Brustwarzen sexuell erregt wird oder die sexuelle Erregung dadurch verstärkt wird; nur eine geringe Anzahl (7 %) berichtete von einer Erregungsabnahme.