Buchrezension: Leih mir dein Ohr und ich schenk dir mein Herz

Buchrezension: Leih mir dein Ohr und ich schenk dir mein Herz

Medium

Ja, wie macht man das denn eigentlich mit der Liebe? Nicht mit der Verliebtheit, das ist leicht, sondern mit der echten Partnerschaft mit all ihren Höhen und Tiefen? Wie stellt man es an, auch nach Jahren, nach Jahrzehnten liebe- und lustvoll miteinander verbunden zu bleiben? Dass das nicht einfach ist, haben die Paartherapeuten Sabine und Roland Bösel nicht nur in ihrer Praxis, sondern auch in drei Jahrzehnten als Liebespaar am eigenen Leib erfahren. Dass es aber möglich ist, wenn man etwas dafür tut, ebenso.

Das Glück ist doch kein Vogerl

Was der Leser, die Leserin im Buch mitbekommt, ist eine sehr wohltuende, irgendwie erleichternde Erkenntnis: nämlich, dass das Glück kein Zufall ist, kein Privileg vom Schicksal Begünstigter, sondern jede und jeder es selbst in der Hand hat, was aus der Partnerschaft wird. Freilich nur unter der Voraussetzung, dass es gut zwischen beiden passt und beiden PartnerInnen an der Beziehung gelegen ist.

Eine Liebesbeziehung ist nicht zu Ende, wenn die erste Krise ausbricht. Ganz im Gegenteil: Dann geht es erst richtig los, denn in einer Krise stecken große Chancen für Entwicklung. Paare sind dann erfolgreich, wenn sie ihren Machtkampf beenden und sich stattdessen auf einen Kurswechsel einlassen.

Von A wie Affäre zu V wie Visionen

Die Bösels nehmen sich in einfach und unterhaltsam zu lesender Schreibweise einer ganzen Reihe bekannter Beziehungsfallen an: gegenseitiges Unverständnis, sexuelle Lustlosigkeit, Sprachlosigkeit, Affären oder fehlende gemeinsame Visionen werden unter die Lupe genommen und mit zahlreichen Beispielen visualisiert. Und da man als Leser dazu neigt, ein wenig bequem zu sein, zustimmend zu nicken - und mit Zuklappen des Buchdeckels gleich wieder alles zu vergessen, darum ist man am Ende jedes Kapitels dazu angehalten, Stift und Papier zur Hand zu nehmen und sich den praktischen Was-kann-ich-tun-Übungen zu stellen. Und damit der Erfüllung der Ursehnsucht nach der lebenslangen glücklichen Liebe ein Stück näher zu kommen.

Imago-Therapie

Sabine und Roland Bösel sind Imago-Paartherapeuten mit Praxis in Wien (www.boesels.at). Bei dieser Therapieform begegnen sich Paare wieder neu, hören einander aktiv zu und lernen letztendlich, den anderen zu verstehen. Das Paar selbst findet schließlich alle Antworten.

Nähere Infos

Leih mir dein Ohr und ich schenk dir mein Herz
Dr. Sabine Bösel und Roland Bösel 191 Seiten ISBN-13: 978-3701505296 Preis: 19,90 EUR Orac Verlag Hier bestellen