Die Beckenbodenmuskulatur hat eine Dreifachfunktion: Tragefunktion für die Eingeweidelast sowie Sicherung der Lage von Bauch und Beckenorganen durch Verschluss der knöchernen Öffnung des Beckenringes nach unten (kaudal). Aktive sowie passive Kontrolle der Öffnungen von Darmausgang, Harn- und Geschlechtswegen (Sphinkterfunktion) Mithilfe als orgiastische Manschette Damit die Beckenbodenmuskulatur diesen Funktionen (verschließen, öffnen,…

Read More